Praxisforum "Ferienspassprogramme und Kulturveranstaltungen Digital anbieten"

Lösungen ressortübergreifend, effizient und kostengünstig nutzen

Mittwoch, 16. November 2022 – 10:00 - 15:30 Uhr – Raum 8

Mit dem OZG hält die Digitalisierung zwangsläufig auch im Bereich der Ferienspassprogramme Einzug.

Kommunen, welche dies bisher mit Excel und Papier abgewickelt haben, müssen sich mit digitalen Verfahren beschäftigen. Kommunen, die schon lange Software genutzt und digitale Angebote bereitgehalten haben, müssen sich über die Einbindung in Serviceportale, die Anbindung von Nutzerkonten und dem Online-Payment beschäftigen. Auch die Zukunft entsprechender Angebote mit mobilen Lösungen werden nicht ausgespart.

Kommunal organisierte und beworbene Kulturabgebote sind ebenfalls in die Digitalisierung einzubeziehen. Das Forum will hier Wege aufzeigen, Lösungen gemeinsam ressortübergreifend und damit kostengünstiger und effizient zu nutzen.
Das Forum wird auch Themen rund um den digitalen Alltag von Sachbearbeiter/innen im Bereich Ferienspass- und Kulturprogramme behandeln und bietet dazu Informationen und Lösungsmöglichkeiten an.

Vorläufiger Ablauf des Praxisforums:

  • 10:00
    Begrüßung und Ablauf
    Johannes Herlemann, Florian Greinert
  • 10:05
    Berücksichtigung von sozialen Aspekten bei der Ticket-Zuteilung
    Florian Greinert, Geschäftsführer, mecodia GmbH
  • 10:20
    Online-Payment bei Programmen mit vielen Veranstaltern
    Florian Greinert, Geschäftsführer, mecodia GmbH
  • 11:00
    Ganzjähriger Einsatz von Ferienprogramm- und Veranstaltungssoftware mit Mobilnutzung und App
    Jens Priesmeyer, net-Com AG
  • 11:30
    BestPractice-Beispiele zu Einsatzbereichen
    3 kommunale Vertreter/innen
  • 12:00
    Stärkung der regionalen Identität durch eine Veranstaltungsplattform
    NN, net-Com AG
  • 12:15
    Rechtliche Besonderheiten bei ausländischen Kindern bei Veranstaltungen
    Renate Bunten, Geschäftsführerin, Kommunix GmbH
  • 12:30
    Fragen und Diskussion
  • 12:40
    Auswirkungen der Digitalisierung im Bereich Ferienprogramm und Veranstaltungen
    Detlef Sander, Geschäftsführer DATABUND e.V.

 

  • 13:00 Mittagspause

 

  • 14:00
    Rechtslage bei Verwendung von Fotos mit Kindern
    Johannes Herlemann, net-Com AG
  • 14:20
    Barrierefreiheit von Webangeboten
    Ralf Kamowski, Kundenbetreuung, net-Com AG
  • 14:40
    Auswirkungen und Besonderheiten des Datenschutzes für Ferien- und Veranstaltungsprogramme
    Felix Ebner, AG-Leitung Datenschutz, DATABUND e.V.
  • 15:15
    Fragen und Diskussion
  • 15:30
    Veranstaltungsende

Unsere Beitragenden

Florian Greinert


Geschäftsführer
mecodia GmbH
Tel.: 07127 570 191 0
Mail: florian.greinert@mecodia.de

Johannes Herlemann


Geschäftsentwicklung
net-Com AG
Mail: jherlemann@net-com.de

Detlef Sander


Geschäftsführer
DATABUND e.V.
Tel.: 030220661600
Mail: d.sander@databund.de

Renate Bunten


Geschäftsführerin
Kommunix GmbH
Mail: rb@kommunix.de

Jens Priesmeyer


Kundenbetreuung
net-Com AG

Felix Ebner


Vorstand, AG-Leiter Datenschutz
DATABUND e.V.
Mail: febner@databund.de

net-Com AG

Albert-Brickwedde-Str. 2
49084 Osnabrück

Tel.: +49541505700
Fax: +495415057099
Mail: info@net-com.de
https://www.net-com.de